Kindergeburtstag – bunt, bunter am Buntesten

Geburstagstisch  Kindergeburtstage vorzubereiten ist für Eltern oftmals eine stressige Angelegenheit, wenn es allerdings um das Schmücken der Partyräume geht, verwandeln sich die hektischsten Eltern wieder in freudige Geburtstagskinder.

Mottopartys sind angesagt

Mit Mottopartys kann man Kindergeburtstagen ein Thema verleihen, das auf spielerische
Art im Mittelpunkt stehen darf. Für Jungs sind die Themen Fußball, Autos oder Feuerwehr
ein absoluter Hingucker aber auch die beliebten Mottos rund um Piraten oder Cowboys
verwandeln jede Geburtstagsfeier in das reinste Schauspiel.

Mädchen schwelgen gerne in Prinzessinnen-Träumen oder harmonischen Disney-Filmen.

Bei einer gemischten Party gibt es auch wunderbare Mottos, die allen Kindern gefallen, so sind z.B. Tiere, Märchen oder ein Zirkus eine tolle Gelegenheit, für die Kleinen eine andere Welt zu erschaffen. Denn die kleinen Gäste bringen vor allem eines mit: viel Freunde und Fantasie. Diesen Vorteil sollte man nutzen und die Kids mit witzigen Ideen zum gewählten Thema überraschen.

Das Geburtstagsessen und die richtige Dekoration

Prinzessinen Teller  Auch das Geburtstagessen darf nicht einfach nur eine Mahlzeit sein, hier speisen Ritter und
Hofdamen, vielleicht sogar Clowns und Äffchen. Das Thema spielt die ganze Zeit eine
Rolle, die Tischdeko darf also keinesfalls außer Acht gelassen werden. Praktisch ist bei dem Motto auf Pappwaren zurück greifen zu können. An einem Kindertisch kann es hektisch zu gehen und deshalb sollte die Tischdeko vor allem eines sein: robust und praktisch.

Geburtstagskuchen  Bei der Ideenfindung sollte das Geburtstagskind unbedingt mit einbezogen und nach dem Motto gefragt werden.  In jedem Fall wird er oder sie eine euphorische Antwort parat haben und mag sie noch so verrückt sein, es ist in jedem Fall eine Inspiration, die von Herzen kommt und sicherlich auch ehrlich ist. Und das macht einen Kindergeburtstag so besonders, die eigene Fantasie und endlose Freude.